Pressemitteilung · Kiel · 27.09.2019 SSW-Forderung wird umgesetzt: Kiel bekommt ein Wohnungsbaumonitoring

Der Kieler Bauausschusses hat beschlossen, der Beschlussvorlage „Wohnungsbau-Monitoring“ zuzustimmen. Hierzu erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

„Wir freuen uns, dass der Bauausschuss nun der Verwaltungsvorlage „Wohnungsbau-Monitoring“ zugestimmt hat. Damit wird unsere Forderung nach einer an praktischen Gesichtspunkten orientieren und zugleich leicht zugänglichen Berichterstattung über die Entwicklung im Kieler Wohnungsbau umgesetzt. Im September 2018 hatten wir das Monitoring mit unserem Antrag „Wohnungsbaumonitoring“ (Drs. 0778/2018) eingefordert. Dass nun ein umfassendes Monitoring an den Start gehen kann, zeigt, wie wichtig und wie dringlich unser Vorstoß, den die Ratsfraktionen von CDU, Die Fraktion und Die Linke mitgetragen hatten, war und ist.

Ab dem Berichtsjahr 2019 wird das statistische Jahrbuch der Stadt, Kieler Zahlen“, nun die Zahl der im Jahr fertig gebauten Wohnungen, aufgeschlüsselt nach frei finanziertem, gefördertem, betreutem, barrierefreiem und uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbarem Wohnraum aufzeigen. Zusätzlich werden diese Zahlen halbjährlich und um Daten zu genehmigten sowie gebauten Wohnungen auf „kiel.de“ veröffentlicht. Damit, so sind wir überzeugt, kann die Diskussion um die Erfordernisse im Kieler Wohnungsbau versachlicht werden und sich mehr an den Bedürfnissen der MieterInnen orientieren.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 26.02.2021 Entwicklung von Innenstadt und Stadtteilzentren: Städtetag vertritt Positionen der SSW-Ratsfraktion Kiel

In seiner gestrigen Pressemeldung „‘Förderprogramm Innenstadt‘ des Bundes soll Corona-Folgen auffangen helfen“ erhebt der Deutsche Städtetag zwei Kernforderungen zur Innenstadtförderung, die in Kiel von der SSW-Ratsfraktion Kiel bereits seit einiger Zeit für die Landeshauptstadt gefordert werden. Der Zwischenerwerb von Schlüsselimmobilien zur Weitervermietung sowie die unbedingte Stärkung der Stadtteilzentren werden dort als zentrale Gestaltungswerkzeuge erkannt. Dazu erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Fraktionsvorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 25.02.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel zu Olympia 2032: kein Schatz, den Kiel jetzt heben kann

Die Festlegung auf Kiel als Austragungsort der Segelwettbewerbe für die Rhein-Ruhr-Olympiabewerbung 2032 stimmt die SSW-Ratsfraktion nachdenklich. Die gewaltigen Potenziale dieser Bewerbung sind mit der aktuellen Leistungsfähigkeit der Mehrheitsfraktionen und der Stadtverwaltung absehbar nicht zu verwirklichen. Dazu erklärt der SSW-Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 23.02.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel: Sichtachsen durch Umweltfrevel - Höffner darf nicht ungehindert Tatsachen schaffen

Der BUND hat Vorwürfe geäußert, dass Möbel Höffner mit den Rodungen am Prüner Schlag Tatsachen geschaffen hat, indem es Sichtachsen herstellte, die dem Unternehmen nützen. Die SSW-Ratsfraktion Kiel unterstützt die Naturschutzorganisation in der Auffassung, dass der Konzern durch sein Vorgehen keinen Vorteil erzielen darf. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen