Pressemitteilung · 08.01.2004 Küstenwache: CDU-Vorstoß in die richtige Richtung

Der SSW-Landtagsabgeordnete Lars Harms begrüßt den Vorschlag der CDU-Landtagsfraktion, eine bundeseinheitliche Küstenwache einzurichten:

„Das jüngst auf der Insel Sylt angeschwemmten Öl hat wieder einmal deutlich gemacht: Das bestehende Havariekommando ist nur eine Notlösung, die im Fall des Falles leider nicht immer richtig funktioniert.

Die Einrichtung eines Havariekommandos war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Die Politik auf Landes- und Bundesebene hat aber noch nicht kon­sequent genug die Lehre aus der Pallas-Havarie gezogen.

Wir brauchen eine straffe Organisation und feste Zuständigkeiten. Deshalb geht der Vorstoß der CDU genau in die richtige Richtung. Wir benötigen eine Bundes-Küstenwache. Um die rechtlichen Voraussetzungen hierfür zu schaffen, muss nötigenfalls auch das Grundgesetz geändert werden.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 19.09.2020 Mission Bundestag: Der SSW will dem Norden eine Stimme geben

Die dänisch-friesische Minderheitenpartei SSW wird erstmals seit 60 Jahren wieder zu einer Bundestagswahl antreten. Dies beschloss eine Mehrheit der 111 Delegierten des SSW-Landesparteitags am Sonnabend in Flensburg.

Weiterlesen

Pressemitteilung · 19.09.2020 SSW Landesparteitag 2020 Bericht über die Arbeit der Landtagsgruppe von Lars Harms

Lars Harms SSW-Fraktionsvorsitzender, Rede zu TOP 8 – Landdagsgruppens beretning/Bericht der Landtagsgruppe

Weiterlesen

Pressemitteilung · 19.09.2020 SSW Landesparteitag 2020 Flemming Meyers politischer Bericht über das vergangene Jahr

SSW Landesparteitag 2020Flemming Meyer SSW-Landesvorsitzender, Rede zu TOP 6 – Politisk beretning/Politischer Bericht 

Weiterlesen