Pressemitteilung · 17.09.2012 Lars Harms: Jetzt alle Kräfte für Husum mobilisieren

Zur den gescheiterten Verhandlungen der Messegesellschaften in Husum und Hamburg um die Windenergiemesse 2014 erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Die dreiste Plakataktion der Hamburger Messegesellschaft vor den Toren der Husum WindEnergy und die gescheiterten Verhandlungen um die Windmesse 2014 zeigen mit aller Deutlichkeit:

Die Hamburger Messegesellschaft scheut nicht davor zurück, ihre Pläne für eine eigene Windenergiemesse 2014 notfalls auch mit der Brechstange durchzusetzen.

Es ist an der Zeit, die Samthandschuhe abzustreifen, alle Kräfte aus Politik und Wirtschaft zu mobilisieren und mit gemeinsamer Stimme Husum den Rücken zu stärken - als zukünftige Leitmesse der Windenergie-Branche. Denn der Wind weht in Husum, seit über 20 Jahren. Und das soll auch so bleiben!

Ich würde es begrüßen, wenn auch die Oppositionsparteien ein deutliches Zeichen setzen würden, in dem sie sich geschlossen hinter Landesregierung und Wirtschaft stellen, um gemeinsam mit uns am Messestandort Husum festzuhalten.




Weitere Artikel

Pressemitteilung · 11.07.2024 Ein bitterer Tag für die Minderheitensprachen

In einem Änderungsantrag zum neuen Hochschulgesetz (20/1526) hat sich der SSW für eine Sonderregelung bei der Besetzung von Professuren in Regional- und Minderheitensprachen eingesetzt. Dieser wurde heute im Bildungsausschuss abgelehnt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen

Rede · 19.07.2024 Pädagogische Arbeit in unseren Kitas sichern

„Trotz Vorschaltgesetz bleiben Unsicherheiten und Herausforderungen“

Weiterlesen

Rede · 19.07.2024 Verfassungsschutzbericht 2023: Die größte Gefahr geht vom Rechtsextremismus aus

„Auf Worte folgen Taten. Sprache ist wichtig. Es geht um Framing, um Deutungshoheit und Themensetzen sowie letztlich auch um Beeinflussung. Die Mitte der Gesellschaft wird zunehmend empfänglich für extremistische und demokratiefeindliche Positionen.“

Weiterlesen