Pressemitteilung · 21.05.2001 Luftfrachtzentrum in Neumünster muss ernsthaft geprüft werden

Der verkehrspolitische Sprecher der SSW-Landtagsvertretung, Lars Harms hat in einer Kleinen Anfrage (Drucksache 15/952) die Landesregierung gefragt, ob bei einem möglichen Neubau eines Flughafens in Neumünster (anstelle des Ausbaus von Kiel-Holtenau) ein Cargo-Zentrum an den Flughafen angebunden werden könnte? Die Landesregierung sah in ihrer Antwort hierfür keinen Bedarf, aber „ein sogenanntes Luftfrachtzentrum in Zusammenhang mit der Errichtung eines Güterverkehrszentrum könnte interessant sein.“

Lars Harms war mit der wagen Antwort der Landesregierung unzufrieden:

„Zum einen muss anhand der Antwort der Landesregierung auf meine Kleine Anfrage nochmals festgestellt werden, dass das von Verkehrsminister Bülck 1999 großartig vorgestellte integrierte Güterverkehrskonzept für Schleswig-Holstein das Papier nicht wert ist, auf dem es steht. Zum anderen muss gerade in Verbindung mit den Ausbauplänen des Flughafens Kiel-Holtenau eine Alternative in Neumünster ernsthaft geprüft werden. Zu dieser Alternative gehört auch, dass man untersucht, ob ein Luftfrachtzentrum in Verbindung mit einem Güterverkehrszentrum in Neumünster nicht die Attraktivität eines Flughafens erheblich erhöht. Daher erwarte ich, dass die Landesregierung nicht nur solche Planungen gegebenenfalls berücksichtigt, sondern selbst aktiv betreibt,“ so Lars Harms.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 06.07.2020 Endlich: Bundesregierung kritisiert Türkei für Verletzung der Menschenrechte

Zur Pressemeldung, dass die Bundesregierung den türkischen Einmarsch in die syrische Kurdenregion erstmals heftig kritisiert, erklärt der Landesvorsitzende des SSW, MdL Flemming Meyer:

Weiterlesen

Meldung · 06.07.2020 SSWs kursus- og servicehefte for 2020

Download SSWs kursus- og servicehefte for 2020.

Weiterlesen

Meldung · 02.07.2020 SSW wünscht einen schönen Sommer

Wir wünschen allen Mitgliedern, Sympathisanten und Zusammenarbeitspartnern schöne Sommerferien.Das SSW-Landessekretariat hat von Montag, den 14. Juli bis Freitag, den 24. Juli geschlossen.Ab August sind wir dann wieder voll und ganz für euch da und bereit für neue politische Herausforderungen.Passt Bitte alle auf euch auf und nimmt die Corona-Regeln, wo immer ihr seid, weiterhin ernst.Viele Grüße vom SSW-Team.

Weiterlesen