Pressemitteilung · 06.01.2005 Pädagogische Qualität der Ganztagsschulen sichern!

Zur heutigen Zwischenbilanz der Bildungsministerin zum Ausbau der Ganztagsschulen erklärt die Vorsitzende der SSW-Landtags­gruppe, Anke Spoorendonk:

„Es ist gut, dass die Landesregierung sich beim Ausbau der Ganztagsschulen kompetente Partner wie den Landesjugendring ins Boot holt.

Der SSW meint aber, dass die schulischen Nachmittagsangebote längerfristig von Ehrenamtlern und ausgebildete Pädagogen gemeinsam gestaltet werden müssen. Nur so kann die optimale Qualität der Be­treuung gewährleistet werden.

Die Chancengleichheit der Kinder ist so wichtig, dass die Ganztagsschulen auf Dauer ein noch größeres Maß an pädagogischer Fachlichkeit haben müssen.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 17.06.2024 Ein herber Schlag gegen die Westküste

Zu den von Verkehrsminister Madsen verkündeten Streichungen im Bahnverkehr erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion und Kreisvorsitzende des SSW Nordfriesland, Sybilla Nitsch:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 14.06.2024 Kiels stadteigene Betriebe: gerechte Bezahlung sicherstellen

Zu seiner Großen Anfrage zur Bezahlung der Beschäftigten der Landeshauptstadt Kiel in der gestrigen Sitzung der Kieler Ratsversammlung erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 14.06.2024 Christian Dirschauer fordert sofortige Änderung des Rahmenplanes Hafen Ost

Landesregierung bestätigt Bedenken des SSW, dass zusätzliche Verkehre durch Verlagerung des Hafens gesundheitsgefährdend für Bewohner in der Nordstadt sein können

Weiterlesen