Pressemitteilung · 19.10.2021 Presseeinladung zum Landesparteitag des SSW

am 23. Oktober 2021 um 9:00 Uhrim Hotel des Nordens, Alte Zollstraße 44, 24955 Harrislee

Sehr geehrte Medienvertrerinnen und -vertreter,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ich lade Sie herzlich ein zum

 

ordentlichen Landesparteitag des SSW

am 23. Oktober 2021 um 9:00 Uhr

im Hotel des Nordens, Alte Zollstraße 44, 24955 Harrislee

 

Nach 16 Jahren mit Flemming Meyer als Landesvorsitzenden steht der SSW vor einem Generationenwechsel. Nach seinem Rückzug aus der Landtagspolitik im Jahr 2020 hat der 69-jährige Politiker angekündigt, nicht erneut für den Landesvorsitz zu kandidieren. Um die Nachfolge Meyers bewirbt sich der bisherige zweite stellvertretende Vorsitzende, MdL Christian Dirschauer. Weitere Kandidaten gibt es noch nicht.

Ein weiteres zentrales Thema auf dem Landesparteitag sind die Forderungen des SSW an die kommende Bundesregierung. Hierzu wird der Landesvorstand einen Beschlussvorschlag vorlegen, dessen Kriterien auch als Grundlage dafür dienen können, wie sich der SSW bei der KanzlerInnen-Wahl verhält. Nicht zuletzt die Aufnahme der Minderheiten in das Grundgesetz dürften dabei eine entscheidende Rolle spielen.

 

Um Ihren Besuch optimal vorbereiten zu können bitte ich um Akkreditierungsanfragen via E-Mail an per.dittrich@ssw.de oder telefonisch 0152 01612276.

Für die gesamte Veranstaltung gilt die 3G-Regel - Zutritt nur für Geimpfte, Getestete oder Genesene.

 

Über Ihre Teilnahme würde ich mich freuen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

 

Per Dittrich

Pressesprecher

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 02.02.2023 Habeck muss ein Machtwort sprechen

Zum Rechtsgutachten des Umweltrechtlers Alexander Proelß, wonach der Bundesanteil der Sanierungsfläche Wikingeck 64 Prozent beträgt, erklärt der umweltpolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 07.02.2023 Keine Bühne für Verschwörungserzählungen

Die SSW-Ratsfraktion missbilligt den geplanten Auftritt eines einschlägig bekannten Verschwörungserzählers in Kiel. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 06.02.2023 Mängel in der Zuwanderungsabteilung schnell und nachhaltig abstellen

Das Rechnungsprüfungsamt der Landeshauptstadt Kiel attestiert der Zuwanderungsabteilung im Kieler Stadtamt diverse gravierende Mängel in ihrer aktuellen Arbeitspraxis. Die SSW-Ratsfraktion drängt darauf, die Probleme schnell und unaufgeregt abzustellen und eine sorgfältige und nachvollziehbare Bearbeitung der anfallenden Vorgänge sicherzustellen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen