Pressemitteilung · 16.04.2016 Schleswig-Holstein bleibt rot-grün-blau

Zur gemeinsamen Wahlumfrage von Kieler Nachrichten und Lübecker Nachrichten erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Ingbert Liebing und Daniel Günther sprechen oft und gerne von einer Wechselstimmung, die sie in Schleswig-Holstein verspüren würden. Die aktuelle Umfrage zeigt jedoch: Eine Wechselstimmung gibt es nicht. 

Im Gegenteil: Während unter Christdemokraten weiter um den besseren Spitzenkandidaten gestritten wird, zeigt die Umfrage: Den Bürgerinnen und Bürgern ist schlicht egal, ob der kommende Oppositionsführer Liebing oder Günther heißt. Denn die Menschen haben längst erkannt: Schweinefleischpflicht und Verabschiedungskultur sind keine brauchbaren Antworten auf die Herausforderungen vor denen Schleswig-Holstein steht.

Insofern überrascht mich nicht, dass Schwarz-Gelb auch weiterhin keine Mehrheit in Schleswig-Holstein hat – auch unter Hinzuziehung der AfD nicht. 

Schleswig-Holstein bleibt rot-grün-blau. Und das ist auch gut so.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 06.07.2020 Endlich: Bundesregierung kritisiert Türkei für Verletzung der Menschenrechte

Zur Pressemeldung, dass die Bundesregierung den türkischen Einmarsch in die syrische Kurdenregion erstmals heftig kritisiert, erklärt der Landesvorsitzende des SSW, MdL Flemming Meyer:

Weiterlesen

Meldung · 06.07.2020 SSWs kursus- og servicehefte for 2020

Download SSWs kursus- og servicehefte for 2020.

Weiterlesen

Meldung · 02.07.2020 SSW wünscht einen schönen Sommer

Wir wünschen allen Mitgliedern, Sympathisanten und Zusammenarbeitspartnern schöne Sommerferien.Das SSW-Landessekretariat hat von Montag, den 14. Juli bis Freitag, den 24. Juli geschlossen.Ab August sind wir dann wieder voll und ganz für euch da und bereit für neue politische Herausforderungen.Passt Bitte alle auf euch auf und nimmt die Corona-Regeln, wo immer ihr seid, weiterhin ernst.Viele Grüße vom SSW-Team.

Weiterlesen