Pressemitteilung · 13.04.2015 Schleswig-Holstein braucht Menschen wie Günter Grass

Zum Tod des Schriftstellers Günter Grass erklärt der Landtagsabgeordnete und SSW-Landesvorsitzende Flemming Meyer:

Mit Günter Grass hat Schleswig-Holstein einen seiner streitbarsten und zugleich wunderbarsten Schriftsteller, bildenden Künstler, Musiker und politischen Querdenker verloren. 

Nicht nur seine Werke -  auch seine Verbundenheit zur Ostsee und zur dänischen Insel Møn sowie sein politisches Engagement - gegen Atomkraft, gegen Medienkonzentration und vor allem für die Sinti und Roma - haben bewirkt, dass ich Günter Grass immer auch als einen Mitstreiter empfunden habe. Sein Tod macht mich betroffen. Schleswig-Holstein braucht Menschen mit Ecken und Kanten wie Günter Grass. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 26.02.2024 Habecks CCS-Pläne sind fahrlässig

Zu Robert Habecks Eckpunktepapier über die unterirdische Speicherung von CO2 unter dem Meeresboden erklärt der umwelt- und klimapolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Rendsburg-Eckernförde · 26.02.2024 Nie wieder ist auch morgen und übermorgen!

Rede von Bernd Lüdtke, SSW-Gemeindevertreter in Gettorf, anlässlich der Demonstration „Gettorf für Demokratie, Freiheit und Vielfalt“ am 10.02.2024.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 26.02.2024 Kieler Fahrradläden schützen

Zu dem Vorhaben des Krieger-Konzerns, in der Fläche des Sconto-Möbeldiscounters in Zukunft einen Fahrradmarkt ansiedeln zu wollen, erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen