Pressemitteilung · 13.03.2013 Studiengebühren in Schleswig-Holstein kommen nicht in Frage

Zur heutigen Pressemitteilung des Abgeordneten Christopher Vogt (FDP) zu einer möglichen Einführung von Studiengebühren in Schleswig-Holstein erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms: 

 


 

Für uns gilt ausdrücklich: Studiengebühren wird es in Schleswig-Holstein nicht geben! 

 


 

„Zu unseren Grundsätzen gehört, dass Hochschulbildung niemanden aus finanziellen Gründen verwehrt werden darf. Wir halten deshalb an der jetzigen Regelung zum Ausschluss von Studiengebühren in Schleswig-Holstein fest“, heißt es hierzu im Koalitionsvertrag unseres rot-grün-blauen Regierungsbündnisses. 

 

Dem ist nichts hinzuzufügen. 

 


 


 


Weitere Artikel

Pressemitteilung · 26.11.2020 Sportvereinen finanziell unter die Arme greifen

Zum den Ergebnissen der gestrigen Beratungen von Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 25.11.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel: Bund der Steuerzahler hinterfragt Umzug der Ratsversammlung

Nur kurz nach dem Umzug der Kieler Ratsversammlung in den Festsaal des Kieler Schlosses hat sich der Bund der Steuerzahler Deutschland mit einer Reihe von Fragen an die Verwaltung der Landeshaupstadt gewandt, um die Hintergründe und die Umstände dieses Umzuges aufzuklären. Dazu erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Schleswig-Flensburg · 25.11.2020 SSW Kreistagsfraktion Schleswig-Flensburg: Gleichbehandlung muss auch für 2021 gelten

SSW setzt Schülerbeförderung des Dänischen Schulvereins auf die Tagesordnung des Kreistages:

Weiterlesen