Pressemitteilung · Kiel · 18.12.2019 SSW-Antrag umgesetzt: 30er-Zone vor der dänischen Kita

Die SSW-Ratsfraktion freut sich über die Einrichtung einer von ihr beantragten Tempo 30-Zone vor dem dänischen Kindergarten in Friedrichsort. Dazu erklärt Marvin Stephan Schmidt, SSW-Mitglied im Ortsbeirat Pries/Friedrichsort:

„Der Antrag der SSW-Ratsfraktion ‚Mehr Tempo beim Tempo 30‘ (Drs. 0535/2019), den der Bauausschuss Anfang Juni beschlossen hat, ist umgesetzt worden. Wir haben nun eine Tempo 30-Zone auf der Höhe des dänischen Kindergartens in der Fritz-Reuther-Straße und damit die Verkehrssicherheit für die Kinder und das Kindergartenpersonal verbessert. Diese Anpassung ist längst überfällig gewesen. Umso mehr freuen wir uns jetzt über die gute Ausführung.“

Die stellvertretende Vorsitzende und jugendpolitische Sprecherin der SSW-Ratsfraktion, Dr. Susanna Swoboda, ergänzt:

„Die Tempo 30-Zone am dänischen Kindergarten ist jetzt umso wichtiger und nötiger, weil die Kita kürzlich um zwei Elementargruppen und eine Krippe gewachsen ist. Wir schaffen Sicherheit dort, wo sie gebraucht wird.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 13.01.2020 Luftreinhalteplan Kiel: Licht und Schatten

Das Land hat am 10. Januar 2020 die Endfassung des neuen Luftreinhalteplans für die Landeshauptstadt vorgelegt. Verbunden ist damit die Bitte an die Stadt, ihr Einvernehmen zu den darin festgelegten Maßnahmen zu erteilen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 11.01.2020 Forderungen der Gesellschaft umsetzen: Feuerwerksverbote prüfen

Die Feuerwerks-Diskussion um den vergangenen Jahreswechsel dokumentiert die steigende Ablehnung der Bevölkerung gegenüber dem überholten Silvesterbrauchtum. Die SSW-Ratsfraktion reagiert darauf mit einem Antrag in der kommenden Ratsversammlung. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 08.01.2020 Mehr Parkraum für Pflegedienste und Hebammen

Die SSW-Ratsfraktion hat einen Antrag für die nächste Ratsversammlung gestellt, der zum Ziel hat die Parksituation für ambulante Pflegedienste zu verbessern. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen