Pressemitteilung · 22.08.2022 Auf Einladung von Stefan Seidler: Bundestagspräsidentin Bas besucht Minderheiten in Schleswig-Holstein

"Die dänische Minderheit, die friesische Volksgruppe und die deutschen Sinti und Roma haben jeder für sich eine starke, eigene Identität und reiche Kulturen. Ich bin sehr glücklich, dass die Bundestagspräsidentin am 30.08.2022 einige Facetten dieser bei uns im Norden kennenlernen wird", erklärte der SSW-Bundestagsabgeordnete Stefan Seidler zur Bekanntgabe des Programms des Besuchs der Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) am 30.08.2022 in Flensburg.

"Besonders die dänische Minderheit hat eine lange Tradition eines eigenen Schulwesens. Dies wollen wir mit dem Auftakt-Besuch in der dänischen Gustav-Johannsen Skolen würdigen, dessen Namensgeber einer der ersten Vertreter nationaler Minderheiten in einem deutschen Parlament war", erklärte Seidler weiter.

Neben dem Besuch der Gustav-Johannsen Skolen wird die Bundestagspräsidentin auch mit Jugendvertreterinnen und Vertretern der drei in Schleswig-Holstein ansässigen Minderheiten in einem offenen Austausch treten. "Auf diesen Programmpunkt hat dabei die Bundestagspräsidentin besonderen Wert gelegt", hob Seidler abschließend hervor.

Darüber hinaus werden Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Vereine der drei Minderheiten stattfinden.

Der Besuch der Bundestagspräsidentin Bärbel Bas erfolgt auf Einladung von Stefan Seidler. Sie wird dabei von der Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Natalie Pawlik (SPD) begleitet.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 10.04.2024 Ein Sargnagel für die Verkehrswende

"Jede zehnte Bahn in Schleswig-Holstein soll wegfallen", berichtet der SHZ am 9. April. Demnach plane die Landesregierung zum Fahrplanwechsel im Dezember eine drastische Verringerung des regionalen Zug-Angebots. Hierzu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion, Sybilla Nitsch:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 17.04.2024 SSW-Ratsfraktion Flensburg: Mittel für die Ertüchtigung des bestehenden Freibads Weiche bereitstellen!

Zur heutigen Pressekonferenz des Vorstandes Förder- und Trägerverein Jugendtreff Weiche e. V. Freibad Weiche sagte der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Martin Lorenzen:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 17.04.2024 CDU, GRÜNE und SSW wollen ersten Flensburger Bürgerrat etablieren

Die drei Ratsfraktionen CDU/WiF, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (mit Volt) und SSW schlagen die Einführung eines ersten Bürgerrats für Flensburg vor.

Weiterlesen