Pressemitteilung · 25.10.2005 Der Landtag muss der Regierung ein klares Nein zur PKW-Maut diktieren

Zu den verschiedenen Äußerungen des Finanzministers Wiegard und des Verkehrsministers Austermann zur Einführung einer PKW-Maut erklärt der verkehrspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Lars Harms:

„Offensichtlich schaffen es nicht einmal die CDU-Minister innerhalb der Großen Koalition, eine einheitliche Meinung zur PKW-Maut zu vertreten. Um der Landesregierung die Gelegenheit zu geben, klar zu diesem Thema Stellung zu beziehen, hat der SSW für die November-Tagung des Landtags einen Antrag eingebracht. Wenn die Regierung nicht von selbst herausfinden kann, auf welchem Bein sie in dieser Frage stehen soll, dann muss ihr das Parlament ein klares NEIN zur PKW-Maut diktieren.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 04.08.2022 Verfügbarkeit der Drogenersatztherapie flächendeckend sichern

Zur ernüchternden Antwort auf seine kleine Anfrage zur Versorgung von Substitutionspatient:innen in Schleswig-Holstein (Drucksache 20/95) erklärt der gesundheitspolitische Sprecher des SSW, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Veranstaltung · Das SSW-Frauenforum lädt ein zur Verleihung des Silke-Hinrichsen-Preises 2022

am Sonntag, den 4. September 2022 um 11.00 Uhr im Großen Saal, Flensborghus Norderstraße 76, Flensburg.

Weiterlesen

Veranstaltung · Der Landesvorstand lädt hiermit ein zum SSW Sommertreffen und Hauptausschuss der Partei

Samstag, 27. August 2022, 8.00-13.00 Uhr in Christianslyst, Nottfeld 1, 24392 Amt Süderbrarup

Weiterlesen