Pressemitteilung · 26.03.2015 Ehrliche Politik statt leerer Versprechen

Zur Pressemitteilung des Piraten König zur Hochschulpolitik erklärt die hochschulpolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Anspruch dieser Koalition ist und bleibt es, eine ehrliche Politik auf Basis reeller Zahlen zu machen. Was für den Schulbereich gilt, gilt natürlich auch für unsere Hochschulpolitik: Wir sind in intensiven Gesprächen mit den Betroffenen und werden auf Basis ungeschönter Zahlen ausloten, was wir hier und heute für die Universitäten tun können. 

Es braucht keine Berichtsanträge um zu sehen, dass die finanziellen Spielräume eng sind. Die Haushaltslage ist, wie sie ist. Doch die Hochschulen haben für uns höchste Priorität. Einiges ist finanziell darstellbar - anderes nicht. Das mag dem einen oder anderen sauer aufstoßen. Aber Pragmatismus und kleinere Schritte bringen allemal mehr, als den Menschen Sand in die Augen zu streuen und das Blaue vom Himmel zu versprechen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 17.05.2022 Maylis Roßberg ny generalsekretær for European Free Alliance Youth

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 17.05.2022 Scheitern des Holstentörn-Aufstiegsbauwerks auch wegen Uneinigkeit in der Kommunalpolitik

Die Planungen zum Aufstiegsbauwerk am Holstentörn sind gescheitert. Die SSW-Ratsfraktion sieht einen Grund dafür in der Uneinigkeit innerhalb der Kieler Kommunalpolitik. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 13.05.2022 Seidler zu 9-Euro-Ticket: Guter ÖPNV ökologische und soziale Frage

Der Flensburger Abgeordnete hat in der Debatte im Bundestag zum 9-Euro-Ticket klar gemacht, dass die Verkehrspolitik der Regierung sich nicht auf eine zeitlich begrenzte Vergünstigung des Nahverkehrs beschränken darf, welche ohne nachhaltigen Effekt zu verpuffen droht.

Weiterlesen