Pressemitteilung · 04.02.2008 Gemeinschaftsschulen: Abschied vom bildungspolitischen Biedermeier

Zum heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave veröffentlichten Stand der Genehmigungen für Regional- und Gemeinschaftsschulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:
   
„Es ist wunderbar, dass die Gemeinschaftsschule sich auf freiwilliger Basis immer weiter verbreitet. Im Gegensatz zu konservativen Bildungspolitikern und Lehrerverbänden haben Eltern, Lehrer und Kommunalpolitiker vor Ort längst die großen Vorzüge der modernen, ungeteilten Schule erkannt.

Mit jeder neuen Gemeinschaftsschule entfernt sich die Schullandschaft in Schleswig-Holstein ein Stück mehr vom bildungspolitischen Biedermeier, der viel zu lange das Schulwesen in unserem Land geprägt hat.“

 

Weitere Artikel

Rede · 27.01.2023 Nein zu CCS - für das Klima, für die Natur und für die Menschen in unserem Land

„Für den SSW sage ich ganz klar: die CCS-Technologie ist nicht geeignet, um unsere Klimaziele zu erreichen. CCS ist teuer und hat einen enormen Energieaufwand. Einzig die Reduktion des CO2-Ausstoßes kann hierfür Sorge tragen.“

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 31.01.2023 Strandfabrik Kiel-Friedrichsort: Innovativen Kurs fortsetzen

Zur Insolvenz der Friedrichsorter Strandfabrik erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Rede · 27.01.2023 Ganztagsbetreuung früher umsetzten - Betreuungslücken schließen

Jette Waldinger-Thiering zu TOP 25 - Ganztagsbetreuung im Grundschulalter früher umsetzten- Betreuungslücken schließen. (Drs. 20/583)

Weiterlesen