Pressemitteilung · 15.03.2002 Landesregierung muss bessere Rahmenbedingung für Universität Flensburg schaffen

Die SSW-Abgeordnete Silke Hinrichsen, sagte heute in Flensburg zur gestrigen Information der Landesregierung im Bildungsausschuss über die aktuelle Situation insbesondere der internationalen Studiengänge an der Universität Flensburg:

„Leider wurde durch die Ministerin die unbefriedigende finanzielle Gesamtsituation der Universität im Ausschuss gestern nicht angesprochen. Positiv ist, dass die Probleme im Englischen Seminar durch die Ausschreibung einer C4-Professur und durch die Versetzung einer C3 – Stelle für die Germanistik von der CAU nach Flensburg in Angriff genommen worden sind, hierfür soll die Finanzierung teilweise durch die Auflösung einer Rücklage der Universität in Höhe von 135.000 € erfolgen. Was die deutsch-dänischen Studiengänge angeht so ist die Finanzierung bisher allenfalls bis 2005 durch die Interreg-Programme gesichert. Es fehlt aber auch eine Anschlussfinanzierung, da sich die Energiestiftung aus der Finanzierung eines grenzüberschreitenden Studienganges herausziehen will.
Der SSW fordert von der Landesregierung, dass sie langfristig bessere Rahmenbedingung für die Universität Flensburg schafft. Dazu gehört eine bessere finanzielle Ausstattung. Der SSW wird daher weiterhin am Ball bleiben um der Universität die Ausstattung zu verschaffen, zu der sie unserer Meinung nach berechtigt ist,“ so Silke Hinrichsen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · SSW-Ungdom · 30.11.2020 Gemeinsamer Einsatz für Coronainformationen auf dänisch und friesisch

Der Landesverband des SSWUngdom und die GRÜNE JUGEND Flensburg setzen sich für dänisch- und friesischsprachige Informationen zum Coronavirus ein.

Weiterlesen
Jette Waldinger-Thiering

Rede · 27.11.2020 Schwangerschaftsabbruch ist kein Verbrechen

„Der § 218 kriminalisiert Frauen und darum muss er weg. Das wäre der entscheidende Schritt, damit Frauen nicht das Gefühl haben, dass sie auf ihrem schweren Weg allein gelassen werden.“

Weiterlesen

Rede · 27.11.2020 Soziokulturelle Akteure müssen endlich auch gefördert werden

„Gelebte Kultur in lokalen Kultureinrichtungen, Gesellschaftskultur in ihrem besten Sinne, an der ist zumindest dem SSW besonders gelegen.“

Weiterlesen