Pressemitteilung · 18.09.2017 Neue Broschüre gibt guten Einstieg ins Thema barrierefreies Bauen

Anlässlich der heute vom Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Ulrich Hase, vorgestellten Broschüre „Barrierefreies Bauen“ erklärt der sozialpolitische Sprecher des SSW im Landtag, Flemming Meyer:

Barrierefreiheit ist ein Grundrecht. In der praktischen Umsetzung unterlaufen Bauherren allerdings immer wieder Fehler: Glastüren, die für Sehbehinderte nur schwer auszumachen sind. Nachgerüstete Rampen, die aufgrund vorhandener Platzverhältnisse zu steil geraten sind. 

Gut gemeint ist bekanntlich meist das Gegenteil von gut. 

Die heute vorgestellte Broschüre bietet einen guten Einstieg ins Thema, denn sie zeigt grundlegend auf, worauf beim Bau zu achten ist, damit Barrierefreiheit auch in der Praxis gelingt. 

Dank guter Bebilderung und dem weitgehenden Verzicht auf Fachsprache und lange Texte motiviert die Broschüre, selbst tiefer in die Materie einzutauchen. Ich hoffe, sie wird vielen Bauherren als Inspiration dienen, um echter Barrierefreiheit einen Schub zu verpassen im Land. 

Link zur Broschüre auf der Internetseite des Datenbeauftragten für Menschen mit Behinderung:  http://bit.ly/2jsRXyA

Weitere Artikel

Rede · 29.10.2020 Historischer Schulterschluss gegen die Corona-Pandemie und ihre Folgen

„Es ist ein starkes Signal, dass die Minderheiten in den nächsten Jahren keine Kürzungen bei ihren Zuschüssen befürchten müssen.“

Weiterlesen

Rede · 29.10.2020 Wir brauchen Profis, die sich gut auskennen mit den verschlungenen Wegen des Geldes

„Ich bin davon überzeugt, dass den hiesigen Finanzämtern eine Schlüsselstellung bei der Geldwäsche zukommt. Darum erscheint mir eine zentrale Geldwäschebekämpfung auf der Ebene der Finanzämter der Weg, den wir einzuschlagen haben.“

Weiterlesen

Rede · 29.10.2020 Gute Rahmen schaffen für die tolle Arbeit der Haupt- und Ehrenamtler im Palliativ- und Hospizwesen

„Wir haben ein vergleichsweise gutes palliativmedizinisches Versorgungsnetz - aber darauf dürfen wir uns nicht ausruhen“

Weiterlesen