Pressemitteilung · 02.06.2021 Pandemiebedingter Heimunterricht ist kein Fehltag!

Zur Diskussion um pandemiebedingte Fehltage in den Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Eltern war es während der Corona-Pandemie seitens des Bildungsministeriums freigestellt, ihre Kinder zuhause zu beschulen, wenn Vorbehalte gegen einen Präsenzunterricht bestanden. Etwa wenn ein Elternteil oder das Kind selbst vorerkrankt ist.

Dass diese Tage des Heimunterrichts den Kindern und Jugendlichen nun als Fehltage ausgelegt werden sollen, ist schlicht nicht fair. Es kann nicht angehen, dass Eltern und SchülerInnen nun die Bringschuld der Dokumentation tragen, dass die versäumten Unterrichtsstunden pandemiebedingt zustande kamen. Hier sehe ich vielmehr Ministerin Prien in der Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass unsere Schülerinnen und Schüler nicht noch mehr Steine auf ihrem weiteren Bildungs- und Ausbildungsweg vorfinden, als dies ohnehin schon der Fall ist.

Behelfsweise appelliere ich an die Schulen, in der Zeile "Bemerkungen" in den Zeugnissen klar zu stellen, dass eventuelle Versäumnisse des Unterrichts pandemisch bedingt sind.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 07.02.2023 Erdogan muss Bombardierungen sofort einstellen!

Trotz des schweren Erdbebens bombardiert die Türkei mehreren Medienberichten zufolge weiterhin kurdische Gebiete in Nordsyrien. Hierzu erklärt die europapolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 07.02.2023 Keine Bühne für Verschwörungserzählungen

Die SSW-Ratsfraktion missbilligt den geplanten Auftritt eines einschlägig bekannten Verschwörungserzählers in Kiel. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 06.02.2023 Mängel in der Zuwanderungsabteilung schnell und nachhaltig abstellen

Das Rechnungsprüfungsamt der Landeshauptstadt Kiel attestiert der Zuwanderungsabteilung im Kieler Stadtamt diverse gravierende Mängel in ihrer aktuellen Arbeitspraxis. Die SSW-Ratsfraktion drängt darauf, die Probleme schnell und unaufgeregt abzustellen und eine sorgfältige und nachvollziehbare Bearbeitung der anfallenden Vorgänge sicherzustellen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen